Historisch-Archäologischer Verein Mühlacker

Das Gedächtnis der regionalen Geschichte

Suchen Sie etwas Bestimmtes? Nutzen Sie unsere Suchfunktion!

Neueste Pressemeldung

Pressemitteilung an PZ 29.05.2024 Grenzstein-Lapidarium in den Enzgärten eingeweiht

MT 29.05.2024 Steinerne Zeitzeugen säumen den Weg.

Einweihung des Grenzsteinpfades in den Enzgärten.

MT 25.03.2024 Verein sorgt sich um Frauenkirche

MT 25.03.2024 Zukunft trifft auf Geschichte Themen der Hauptversammlung 2024

MT 18.03.2024 (Hobby-)Archäologen fürchten Schatzjäger

MT-15.03.2024 Als aus Rassismus in Terror und Tod mündete.
Aktionswoche gegen Rassismus

MT 29.01.2024 Interview mit Christiane Bastian-Engelbert über das HAV-Programm 2014

MT 15.01.2024 Eine der ersten Akten macht den Abschluss
Marlis Lippiks Vortrag über die Besitzerinnen und Besitzer des Schlosses Mühlhausen im 19. und 20. Jahrhundert

MT 11.11.2023 Beklemmende Zeitreise Gedenkveranstaltung zur Reichspogromnacht und Lesung von Gesine Keller über das Leben von Dietrich Bonhoeffer.

MT 03.11.2023 Lichtgestalt in dunkler Zeit. Eröffnung der Ausstellung  über Dietrich Bonhoeffer im Rathaus Mühlacker

MT 30.10.2023 Spuren römischen Lebens
Vortrag von Manfred Rapp über römische Fundstellen in Mühlacker

MT 17.10.2023 Stadt will Schätze auf den Friedhöfen schützen

MT 10.10.2023 Vortrag im Enzberger Gemeindehaus über 450 Jahre Wirtshausgeschichte Lamm, Holzfrevel und Fischerei

MT 13.09.2023 Ort für Grenzsteinpfad
Gemeinderat findet Aufstellungsort für Grenzsteine in den Enzgärten.

MT13.09.2023 Ein großartiges Projekt.
Interview mit dem Holzbildhauer Thomas Hildenbrand über das Pietà-Projekt.

MT 12.09.2023 Christiane Bastian-Engelbert erhält die Heimatmedaille
Preisverleihung in Biberach an der Riß.

Pressemitteilung des Landes Baden-Württemberg und Youtube Vorstellung der Vorsitzenden Christine Bastian-Engelbert

https://mwk.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/neun-buergerinnen-und-buerger-mit-der-heimatmedaille-baden-wuerttemberg-2023-ausgezeichnet

https://www.youtube.com/watch?v=Ti_Eh-Uh_Bc

MT 02.08.2023 Völkermord wurde ignoriert.
Interview mit HAV-Vorsitzender Christiane Bastian-Engelbert zum Genozid an Sinti und Roma.

MT 29-07-2023 Keine schlechte Werbung für Mühlacker.
Die Vorsitzende des HAV, Christiane Bastian-Engelbert, erhält die Heimatmedaille Baden-Württemberg.

MT 19.07.2023 Grenzsteine sollen ins Rampenlicht rücken.
Die Stadt hat 40 Grenzsteine in ihren Lagern, die wieder ins Freie sollen.

Veranstaltungen 2024

Bitte beachten Sie auch die Stadtführungen der Stadt Mühlacker. Zu deren Programm geht es hier.

nächste Veranstaltungen


Sonntag, 14. Juli, 15:00 Uhr
Treffpunkt: Marktplatz Bretten

Jüdisches Leben in Bretten

Frau Heidemarie Leins aus Bretten führt uns zu Orten, an denen die jüdische Bevölkerung lebte und arbeitete und abtransportiert wurde. Individuelle Anreise per Bahn, Fahrrad, Auto oder Mitfahrgelegenheit.
Anmeldung: Chr. Bastian-Engelbert, Bastian@havmuehlacker.de,
Tel. 07041/43155        Führung   5,00€

______________________________

Sonntag, 25. August, 10:30 Uhr
Bahnhof Mühlacker, Bahnfahrt nach Ölbronn
Maulbronner Klosterseen und
„Rebe Royal“

Wanderung Ölbronn -Elfingerberg –Maulbronn
In Kooperation mit dem Schwäbischen Albverein. Abmarsch Haltestelle Ölbronn: 10:45 Uhr Wanderstrecke wahlweise 11 km (bis Maulbronn) oder 18 km (bis Mühlacker).
Sie erfahren interessante Informationen zur Genese dieser Kulturlandschaft mit ihren uralten Dörfern (manche längst abgegangen), mit besten Weinbergen, einer früheren
Seenlandschaft und dem geheimnisvollen Landgraben.
Steigung 140 Meter am Streckenbeginn. Der schmalen Fußpfade wegen ist Trittsicherheit erforderlich. Der Elfingerberg zählt zu den vorzüglichsten Weinlagen des Landes und befindet sich seit 1874 im Besitz der
„Hofkammer“ des Hauses Herzog von Württemberg. An bestimmten Sommertagen findet beim ehemaligen „Elfinger
Berghaus“ eine Bewirtung mit Ausschank der Hofkammer-Kellerei-Weine statt („Rebe Royal“, Huber Catering).
Die genaue Tagesplanung ist abhängig von der Wandergruppengröße. Als größere Gruppe werden wir exklusiv am Elfinger Berghaus bewirtet. Deshalb Anmeldung möglichst
ein bis zwei Wochen vor der Veranstaltung!
Anmeldung und weitere Informationen:
M. Rapp, NaturkostGruenesBlatt@web.de, Tel. 07041/45026
Kosten: Bahn- und Busfahrt und Einkehr

________________________________

Sonntag, 8. September
Tag des offenen Denkmals

Motto: Wahrzeichen. Zeitzeugen der Geschichte

Lienzinger Frauenkirche, Grenzsteine in Enzgärten und

SENDER:

Mühlackers größtes Wahrzeichen

1930 wurde Mühlacker eine Stadt und erhielt Württembergs erste Sendeanlage.
Nach störanfälligen Holztürmen (1934) kam ein 195m hoher Holzturm, der 1945 zerstört wurde.
1950 folgte ein 273m hoher Stahlrohrmast. 2012 endete der Betrieb.
2020 retteten Investoren das Bauwerk. Mühlacker nennt sich seit 2023 „Senderstadt".

Führung um 15:00 Uhr, Dauer 90 Minuten

Wir bitten um Ihre (notwendige) Anmeldung unter

https://vhs.muehlacker.de/kurssuche/kurs/Muehlackers-groesstes-Wahrzeichen-Tag-des-offenen-Denkmals/R1109.02

Die Besucherzahl ist begrenzt!

Aktuelle Informationen

Neueste Beiträge

Mai 2024

Ein Flyer informiert über die Geschichte der Grenzsteine im Lapidarium in den Enzgärten und ihren früheren Standort.

April 2024

Jubiläumsschrift St. Cyriakuskirche Illingen 1488 -1988

Eroberung des Kloster Maulbronns 1504

März 2024

Schulrede zugunsten Notleidender in Dürrmenz 1784

Februar 2024

Neue Rubrik: Mühlacker Industrie, Gewerbe und Handel mit der Geschichte der Mühlenbesitzer Bauer

Ortsbeschreibung Ötisheim von Friedrich Wißmann

Dezember 2023

"Ihre romanische Abstammung können sie nicht verleugnen", von Konstantin Huber

Auf den Spuren von Henri Arnaud
Reisebericht von Manfred Rapp

Steinmetzzeichen der Frauenkirche zu Lienzingen

November 2023

Geschichte des Gasthauses Lamm in Enzberg: Vortrag von Hans Eberhard Dietrich am 06.10.2023

Waldfrevel am Herzogstein      Vortrag von Hans Eberhard Dietrich am 06.10.2023

Oktober 2023
Kirchenbuch Enzberg

Fischerei in Enzberg bis 1900: Vortrag von Hans Eberhard Dietrich am 06.10.2023


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen